Klasse2000 – 1. Klasse

Klasse2000 – 1. Klasse

 Bewegen macht Spaß

An der Grundschule Waldthurn lernen die Kinder auch das 1×1 des gesunden Lebens frei nach dem Motto des „Klasse 2000“-Botschafters Dr. Eckart von Hirschhausen: „Wenn man in der Schule was fürs Leben lernen soll, dann doch am besten, wie man gesund und lebendig bleibt!“ Frau Simmerl, die die Klassen 1 bis 3 mit Unterrichtseinheiten zu den verschiedenen Themen der Gesundheitserziehung begleitet, führte die Erstklässler in dieser Woche in das neue Thema „Bewegung“ ein. Viel Spaß bereiteten den Schülerinnen und Schülern die Bewegungsaufgaben des „Klaro-Abenteuerpfades“. Natürlich wurde auch eine zweite Runde im schnelleren Tempo durchgeführt. Danach ging es um den Körperaufbau, um Muskeln und Knochen, die gemeinsam im Körper entdeckt und erfühlt wurden. Die Kinder erforschten, wo sich in ihrem Alltag „Bewegungsräuber“ verstecken- zum Beispiel Fernseher oder Rolltreppen- und was die Dampfmacher sind, bei denen sie außer Atem geraten. Sie erfuhren zudem, dass ihr Körper eine ausgewogene Ernährung braucht, um gesund zu bleiben. Und mit der Pausenbrot-Drehscheibe konnten sie selbst herausfinden, wie sie gesund und lecker essen und trinken können. Gesundheitsförderung ist an der Waldthurner Grundschule ein zentrales Thema, denn nur wenn die Schüler gesund sind und sich wohlfühlen, können sie gut lernen.