Beiträge der
Kategorie: Schuleinschreibung

Hurra, jetzt geht schon bald die Schule los!

Hurra, jetzt geht schon bald die Schule los!

26 Vorschulkinder eingeschrieben 

Bei der Begrüßung durch die Schulleiterin Tanja Willax-Nickl blickten die 26 Vorschulkinder, zwölf Mädchen und vierzehn Buben,  am Mittwochnachmittag noch etwas angespannt in die Runde. Doch nach dem schmissigen Begrüßungslied „Hurra, hurra, jetzt geht schon bald die Schule los“, einstudiert von Frau Silvia Wittmann und dem Beitrag der Schulspielgruppe „Max Angsthase“, gespielt von Sophia Kleber, ließ die Unsichrheit der zukünftigen Erstklasskinder spürbar nach.

Weiterlesen Weiterlesen

Max Angsthase bringt Schulanfaenger zum Lachen

Max Angsthase bringt Schulanfaenger zum Lachen

Einschulungstheater für 20 Schulanfänger

Zunächst blickten die 20 Vorschulkinder, acht Mädchen und 12 Buben,  am Mittwochnachmittag noch etwas angespannt in die Runde. Doch der Beitrag der Schulspielgruppe „Max Angsthase“, gespielt von Max Kaufmann, brachte die Kinder zum Lachen und die Anspannung der zukünftigen Erstklasskinder ließ spürbar nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Hundertwasserturm trifft Schönwerthpfad

Hundertwasserturm trifft Schönwerthpfad

BetriebsausflugBestes Reisewetter

Einmal im Jahr brechen die Lehrkräfte und Elternbeiräte zum Ausflug auf. Dieses Jahr war das Ziel der Hundertwasserturm in Abensberg. Nach der Kuchlbauer-Bierweltführung und einer Stärkung im Biergarten brachen die Reiselustigen in Richtung Sinzing auf. Dort wurden sie von Erika Eichenseer durch den Schönwerthpfad geführt. Die Märchenerzählerin zog die Zuhörer in ihren Bann. Nur die Mücken sorgten bei heißem Wetter für Unruhe.

Weiterlesen Weiterlesen

Fünf Kinder aus der Marktgemeinde – sieben aus Gemeinde Theisseil

Fünf Kinder aus der Marktgemeinde – sieben aus Gemeinde Theisseil

Schuleinschreibung an Bildungseinrichtung

Das gab es bisher noch nie. Nur fünf zukünftige Erstklässler aus der Marktgemeinde Waldthurn haben sich für das kommende Schuljahr eingeschrieben. Sieben Kinder kommen aus den Orten Letzau, Oberhöll, Remmelberg und Schammesrieth, die zur Gemeinde Theisseil gehören. Insgesamt 12 Kinder – sieben Mädchen und fünf Buben – nahmen zusammen mit ihren Eltern am Dienstagnachmittag die erste bürokratische Hürde zur Einschulung an der Wolfgang-Caspar-Printz Grundschule Waldthurn im kommenden Herbst.

Weiterlesen Weiterlesen

Doppelt im Vergleich zum Vorjahr

Doppelt im Vergleich zum Vorjahr

Schuleinschreibung in Waldthurn22 Kinder bei der Schuleinschreibung 

Die Formalitäten für den Start im September sind erledigt. Genau doppelt so viele Erstklässler wie im Vorjahr haben sich am Mittwoch in der Wolfgang-Caspar-Printz Grundschule eingeschrieben. Vorsichtig blickten die 22 Kinder – 7 Mädchen und 15 Buben – in die Runde. Aber hinter ihnen hatten sich Mama oder Papa bei der Begrüßung durch die Rektorin Tanja Willax-Nickl positioniert und nahmen so die anfängliche Unsicherheit. Fünf Mädchen und Buben sind nicht aus dem Gemeindegebiet.

Weiterlesen Weiterlesen

Elf zukünftige Erstklässler

Elf zukünftige Erstklässler

 

 Schuleinschreibung in WaldthurnSchuleinschreibung in Waldthurn

Etwas vorsichtig blickten die sechs Mädchen und fünf Buben anfangs bei der Schuleinschreibung schon noch drein – das sollte sich aber schnell ändern. Elf Vorschulkinder waren am vergangenen Mittwoch mit Mama oder Papa an die Wolfgang – Caspar – Printz Grundschule gekommen. In diesem Jahr sind keine Kinder aus Letzau angemeldet. Die Neuen wurden in der Aula musikalisch sehr herzlich durch die Gesangs- und Rhythmikgruppe der dritten und vierten Klasse empfangen, die trotz schulfrei an die Bildungseinrichtung gekommen waren. „Nun ist der Tag der Schulanmeldung gekommen – ganz so aufregend ist es nicht mehr“, meinte Schulleiterin Tanja Willax-Nickl. Seit Wochen gehen die zukünftigen Erstklässler immer mittwochs ein und aus, basteln, musizieren, tanzen und treiben Sport. „Es ist nicht mehr lange hin, bis du endlich ein richtiges Schulkind bist“. Die alten Hasen der dritten und vierten Klasse sangen passend dazu: „Bald beginnt der große Traum – das ist superschön“.

Weiterlesen Weiterlesen

„Hurra, bald komme ich in die Schule!“

„Hurra, bald komme ich in die Schule!“

„Schulluft schnuppern“

Gemeinsam mit ihren Eltern versammelten sich die 16 zukünftigen Schulanfänger  in der Aula der GS Waldthurn. Schulleiterin Tanja Willax-Nickl begrüßte sie als Hauptpersonen des Nachmittags recht herzlich. Bald war die Aufregung vorbei. Frau Wittmann nahm die Kinder zur „Schulstunde“ mit in ihr Klassenzimmer, wo sie Ihr Können zeigten. Danach konnten sich die Mädchen und Buben in der Turnhalle an verschiedenen Stationen austoben oder im Handarbeitsraum ein Namensschild basteln. Die Vorschulkinder kommen regelmäßig in die Grundschule. Dort finden gemeinsame Aktionen im Rahmen der „Kooperation Kindergarten – Grundschule“ statt. Kooperationsbeauftragte der GS ist Silvia Wittmann.